Beschreibung

Selbst für Einheimische stellt die Küche der türkischen Schwarzmeerküste etwas Besonderes dar. Im Gegensatz zu tourismusbekannten Gerichten an der Agäisküste dominieren herzhafte und rustikale Zutaten die Speisekarte der Schwarzmeerküste. Deftiger schwarzer Tee, Haselnüsse, Walnüsse, Grünkohl, Maronen, Mais, Nüsse, Mangold, Brombeeren, Kornelkirsche sowie Waldfrüchten gehören ebenso zum Repertoire wie verschiedenste Meeresfrüchte.

Regionale Städteküchen aus Sinop, Artvin und Trabzon stehen für teilweise deftige Gerichte mit raffinierter Kombination aus Fisch/Grillfleisch, Früchten und Gemüse. Dilek Ergün ist gebürtige Sinoperin und zeigt Ihnen in diesem Kochkurs, warum die Gerichte der türkischen Schwarzmeerküste so einzigartig ist: zum Beispiel mit Teigspeisen wie Karadeniz Pidesi (Gefüllter Teig mit Gulasch/Spinat/Käse), Sinop Mantisi (Nudelteigtaschen mit Rinderhack), Nokul (Gefüllter Brotteig mit Fleisch oder Spinat oder Süß mit Rosinen, Walnüssen). Oder Hamsili Pilav (Sardellenart mit Reis, Pinienkernen, Minze), Islama (Teig mit Hähnchen und Walnuss), Kara Lahana Corbasi (deftige Grünkohlsuppe) , Pazi Sarmasi (gefüllte Mangoldroulade mit Fleisch oder Reis), Kaygana (scharfes Omlet mit Kräuter und Gemüse), Misir Corbasi (Mais Suppe), Misir Ekmegi (Mais Brot) Fasulye Kavurmasi (Grüne Bohnen), Kuymak mit Maismehl und Käse.

Natürlich dürfen auch Nachspeisen wie Laz Böregi (Gefüllter Teig mit Vanillepudding) Kabak Burma (Gefüllter Teig mit Kürbis), oder Pepeçura (Weintraubengelee) nicht fehlen. Lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig die türkische Schwarzmeerküste in einem 4-Gänge-Menü schmecken kann!

Kochkurs Schwarzmeerküste

Leitung: Dilek Ergün
Personenanzahl: Mindestens 6, Maximal 16
Termin: 19.11.2019, 18:30 bis 22:00 Uhr
Ort: Dileks feine Küche, Hauptstr. 3 in 21465 Wentorf bei Hamburg
Getränke sind in der Kursgebühr enthalten.

Der Preis versteht sich pro Person